Befreiung vom Präsenzunterricht

Liebe Eltern,

wie sie sicher schon aus der Presse erfahren haben gibt es eine aktuelle Entscheidung  vom 11.12.2020 zum Präsenzunterricht an Grund- und weiterführenden Schulen.

Ab dem 14.12.2020 entfällt die Präsenzpflicht in der Schule.
Dies können Sie folgendem Auszug aus dem Schreiben des MSB entnehmen:
„In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre
Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.
Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw.
Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.“


Sollten Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht abmelden, teilen Sie das bitte dem jeweiligen Klassenlehrer per E-Mail über IServ mit.

Eine zusätzliche Abmeldung für den Besuch der OGTS ist nicht erforderlich. Wir werden von den Klassenlehrern direkt informiert.

 

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen 3. Advent.

Claudia Anders-Brandt