Herzlich Willkommen in der OGTS Budenzauber, Elterninformation für die Eltern der neuen Erstklässler

Liebe Eltern, in diesem Jahr ist alles anders.
Leider können wir uns nicht wie geplant zu einem Eltern-Informations-Abend, am Dienstag, den 02.06.2020 in den Räumen der Andreas Schule treffen.
Jetzt wähle ich diesen Weg, um Ihnen mein Team und die OGTS Budenzauber vorzustellen.

Mein Name ist Claudia Anders-Brandt, ich habe die pädagogische Leitung der Einrichtung und freue mich, Sie als neue Eltern der Erstklässler begrüßen zu dürfen.
Ein bisschen zu unserer Geschichte: Die Elterninitiative Budenzauber wurde im Jahre 1994 gegründet. Als Kindertagesstätte übernahm sie die Hortbetreuung von Schulkindern im Jahre 1995.
Im Jahre 1996 wurde die gewährleistete Schule, Betreuung von 8:00 Uhr bis Schulende ins Leben gerufen.
Viele Jahre arbeiteten wir parallel zum Wohle der Kinder der Andreas Schule.
Ein Zusammenschluss beider Einrichtungen bildet seit vielen Jahren die OGTS an der Andreas Schule.
Der Budenzauber e.V., als Trägerverein ist Kooperationspartner der Stadt Korschenbroich und der Andreas Schule.
Mittlerweile haben wir 8 Gruppen, die die Kinder bis 16:30 Uhr betreuen und 2 Gruppen, die die Kinder bis 13:30 Uhr betreuen. Sie finden uns an beiden Standorten der Andreas Schule.
Durch unseren Ursprung als Kindertagestätte haben wir einen Erziehungs- und Bildungsauftrag, den wir sehr ernst nehmen und ich freue mich, diesen mit einem ausgezeichneten Team von Erziehern und pädagogischen Fachkräften umsetzen zu können.
Zum Thema Abrechnung und Kosten gebe ich nun das ”virtuelle Wort” an meine Kollegin Claudia Scherzer, die zusammen mit Sandra Kober und Ihren Kindern die Gruppe Blau bildet.

Mein Name ist Claudia Scherzer, ich bin zuständig für die Kinder in der Gruppe Blau.
Ich mache die Buchhaltung und die Abrechnung für die Gruppen der OGTS Budenzauber und für die Gruppen Klabauter.
Heute erzähle ich Ihnen etwas über den Ablauf.
Abbuchung Essenspauschale
Der Budenzauber bucht die Kosten für das Mittagessen Ihres Kindes am Ende des Monats Tag genau ab.
Der Betrag der Essenspauschale beträgt 3,50 Euro/Tag und beinhaltet selbstverständlich die Getränke, das Obst, Snacks und das vielfältige Angebot an kleinen Leckereien in der Gruppenzeit, die Ihr Kind im Laufe des Tages im Budenzauber zu sich nimmt.
Sie haben die Möglichkeit, in Ausnahmefällen, das Mittagessen am Vortag bis 14.00 Uhr für den nächsten Tag abzumelden.
Dies bezieht sich auf die Schultage.
Abmeldungen senden Sie bitte per Mail an folgende Adresse:
essenspauschale@ogts-budenzauber.de
In den Ferien hat ihr Kind die Möglichkeit, gemeinsam mit uns im Budenzauber zu frühstücken. Die Kosten berechnen wir mit 1,20 Euro/Frühstück/Tag. Dieser Betrag wird mit der Essenspauschale des Monats, in dem die Ferien sind, zusätzlich abgebucht.
Es gibt Brot und Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade und Nutella, dazu Milch oder Kakao.
Abbuchung Halbtagsbetreuung/Gruppe Klabauter
Der Beitrag für die Halbtagsbetreuung in den Gruppen Klabauter in Höhe von 85,00 Euro/Monat für ein Kind und 55,00 Euro/Monat für Geschwisterkinder wird am Anfang des Monats, für den folgenden Monat, im Voraus abgebucht.
Abbuchung Ausflüge und Angebote Ferien
Die Kosten für Ausflüge und Angebote, die Ihr Kind in den Ferien im Budenzauber wahrnimmt, werden gesondert, am Monats- oder Ferienende, abgebucht.
Bei Tagesausflügen wird grundsätzlich für den gesamten Tag das Essen berechnet.
Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ich freue mich auf Ihre Kinder,
Claudia Scherzer

Liebe Eltern, zum Thema Elterngespräche, Beratungsgespräche und „Tür- und Angelgespräche“ gebe ich weiter an die Gruppenleitung der Gruppe Blau, Sandra Kober, die mit Claudia Scherzer Ihre Kinder begleiten wird.

Hallo, ich bin Sandra Kober, ich bin die Gruppenleiterin der Gruppe Blau und betreue im nächsten Schuljahr Kinder aus der ersten und zweiten Klasse.
Zusammenarbeit Eltern und OGTS
Für eine bestmögliche Entwicklung Ihrer Kinder ist eine enge Zusammenarbeit sehr wichtig. Da bei uns, anders als im Kindergarten, keine täglichen Tür- und Angelgespräche möglich sind, bitten wir Sie, uns bei wichtigen Anliegen direkt anzusprechen. Wie Sie wissen, sind Kinder sehr sensibel, sodass auch familiäre Veränderungen oder ein Trauerfall in der Familie wichtige Informationen für uns sein können.
Neben dem Elternsprechtag in der Schule bieten auch wir jährliche Einzelgespräche für alle Eltern an, um Sie über den aktuellen Entwicklungsstand Ihrer Kinder zu informieren. In diesen Gesprächen haben sie zudem die Gelegenheit, weitere Informationen mit den zuständigen Erziehern auszutauschen, die für den Umgang und für die Entwicklung Ihres Kindes wichtig sind. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Anliegen in unsere Arbeit mit Ihrem Kind auf.
Ich freue mich darauf, Ihre Kinder und Sie kennenzulernen und bin gespannt auf die kommende Zeit,
Sandra Kober

Liebe Eltern, unsere Kollegin, Patricia Demisch, wird zusammen mit ihrer Kollegin Kornelia Drahs unsere neue Gruppe Lila in den Räumen der Andreas Schule übernehmen. Sie wird Ihnen unsere Schickzeiten und den Ablauf erklären.

Hallo liebe Eltern,
ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Patricia Demisch. Ich bin die Gruppenleitung der Gruppe Lila und betreue mit meiner Kollegin die Kinder aus der vierten Klasse.
Festgelegte Zeiten
Nach den von Ihnen festgelegten Zeiten schicken wir die Kinder nach Hause. Zu den angegebenen Terminen können Sie ihre Kinder gerne vor dem Budenzauber in Empfang nehmen. In der ersten Zeit werden wir natürlich erst nach Blickkontakt die Kinder zu Ihnen nach draußen schicken.
Schickzeiten:
1. Schickzeit: 15:00 Uhr
2. Schickzeit: 15:30 Uhr
3. Schickzeit: 16:00 Uhr
4. Schickzeit: 16:30 Uhr
Aus pädagogischen Gründen haben wir einen strukturierten Tagesablauf und bitten Sie aus diesem Grunde sich an die vorgesehenen Zeiten zu halten.
Ich freue mich, Sie und Ihre Kinder kennenzulernen und hoffe, Ihre Kinder werden sich in der OGTS Budenzauber schnell zu Hause fühlen.
Ich freue mich auf vier spannende Jahre mit Ihren Kindern,
Patricia Demisch

Liebe Eltern, die Bestimmungen des Landes NRW besagen, dass die für den offenen Ganztag angemeldeten Kinder regelmäßig bis wenigstens 15:00 Uhr die Einrichtungen besuchen müssen.
An einem festen Tag in der Woche dürfen Sie Ihre Kinder von Besuch des offenen Ganztags abmelden. Dieser Tag muss im Vorfeld festgelegt und gleichbleibend sein.
Meine Kollegin Jessy Wentzlaff, die mit Ronny Rogawska die Kinder der dritten Klasse in der Gruppe Grün betreut, wird Ihnen unsere Öffnungszeiten erklären.

Hallo liebe Eltern,
ich heiße Jessy Wentzlaff und betreue gemeinsam mit meinem Kollegen die Kinder aus der dritten Klasse in der Gruppe Grün.
Öffnungszeiten/Betreuungszeiten
Die Betreuungszeiten des Budenzaubers sind von Montag bis Freitag von 11:30 bis 16:30 Uhr.
Ausnahmen sind festgelegte Tage, wie der Zeugnistag, der letzte Schultag vor den Sommerferien und der Tag vor den Weihnachtsferien. An diesen Tagen betreuen wir ab Schulende.
An allen Ferien- und Brückentagen (abgesehen von den Weihnachtsferien) hat der Budenzauber für Sie und Ihre Kinder von 7:45 bis 16:30 Uhr geöffnet. An diesen Tagen werden alle Kinder in den Räumlichkeiten des Standortes Korschenbroich betreut. An den pädagogischen Arbeitstagen sind alle Standorte geöffnet.
Ich freue mich, Ihre Kinder und Sie kennenzulernen,
Jessy Wentzlaff

Liebe Eltern, zum Thema Hausaufgabenkonzept der Andreas Schule und des Budenzaubers, sowie zu unserem üblichen Ferienkonzept und den Kooperationspartnern, außerhalb von Corona, übergebe ich das Wort an meine Kollegin Natalie Klütsch, Standortleitung in Pesch und Gruppenleitung der Gruppe Blau in Pesch, die zusammen mit der Kollegin Constanze Hauser Ihre Kinder erwartet.

Mein Name ist Natalie Klütsch, ich bin Standortleitung der OGTS Budenzauber für den Standort Pesch und Gruppenleitung in der Gruppe Blau. Gemeinsam mit meiner Kollegin arbeite ich an der Förderung Ihrer Kinder.
Hausaufgabenkonzept der Andreas Schule
Um den Kindern die Hausaufgabenzeit ohne große Ablenkungen zu ermöglichen, werden diese in den Klassenräumen erledigt. Die Kinder gehen in festen Kleingruppen zeitnah nach Schulende in die Hausaufgabenbetreuung. Der Budenzauber bietet zwei Hausaufgabenzeiten an. Die erste Hausaufgabenzeit ist in der Regel für die erste und zweite Klasse von 11:45 Uhr -12:30 Uhr und für die dritte und vierte Klasse von 14:00 Uhr-15:00 Uhr. In dieser Zeit ist eine Abholung Ihrer Kinder nicht möglich. Es gibt vorgegebene Zeiten, die dem Hausaufgabenkonzept zu Grunde liegen. Die Kinder der ersten und zweiten Klassen haben jeweils 30 Minuten und die Kinder der dritten und vierten Klassen jeweils 45 Minuten Zeit. Dies bezieht sich auf die reine Arbeitszeit, die Wegezeit bis zu den Klassenräumen ist dort nicht inbegriffen. Der Budenzauber arbeitet mit einem Belohnungssystem für die Kinder. Für selbstständiges, ordentliches und ruhiges Arbeiten bekommen die Kinder einen Stempel mit dem Logo der OGTS in ihr Hausaufgabenheft an der jeweiligen Hausarbeit.
Der Stempel bedeutet nicht, dass die Hausaufgaben frei von Fehlern sind, nach dem Schulkonzept achten wir nur auf Vollständigkeit und nicht auf Richtigkeit der Hausaufgaben. Bitte lassen Sie die Hausaufgaben als Lernstandkontrolle für die Lehrer so, wie Ihr Kind sie erarbeitet hat. Wir versehen die Hausaufgaben Ihrer Kinder oft mit kleinen Bemerkungen. Diese Rückmeldungen sind sowohl für Sie, liebe Eltern, wie auch für den Fachlehrer eine wichtige Information. Ab und an kommt es vor, dass die Kinder etwas auswendig lernen oder laut lesen müssen. Laut lesen üben die Kinder zu Hause.
Freitags gibt es, nach Absprache mit der Andreas Schule, keine Hausaufgabenbetreuung in der OGTS. Anfallende Hausaufgaben erledigen die Kinder dann am Wochenende.
Ferienbetreuung und Kooperation
Die OGTS Budenzauber bietet für Ihre Kinder Ferienbetreuung an. In den Osterferien, Sommerferien und die Herbstferien haben wir 7:45 –16:30 Uhr geöffnet.
Für alle Ferien entscheiden Sie nach ihren und den Bedürfnissen der Familie selbstständig über die Betreuungswochen.
Osterferien: wahlweise Woche 1 oder 2
Sommerferien: wahlweise die ersten 3 Wochen oder die zweiten 3 Wochen
In Ausnahmefällen sind auch Aufteilungen von 14 Tagen und 7 Tagen im Sommer möglich, wenn es nicht zusammenhängend ist
Herbstferien: wahlweise Woche 1 oder 2
(Für die Kinder der Gruppen Klabauter von 7:45-13.30 Uhr, an Ausflugstagen ggf. später).
An Brückentagen und pädagogischen Arbeitstagen der Andreas Schule sind wir auch für Ihre Kinder im Einsatz.
Die Weihnachtsferien verbringen wir mit unseren Familien zu Hause.
Der Budenzauber bietet ein umfangreiches Ferienprogramm. Spannende und erlebnisreiche Ausflüge in den Ferien runden unser Programm ab. Das Ferienprogramm unterliegt meistens einem Thema, dem die Angebote und eventuell die Ausflüge angepasst werden. In den Ferien kooperieren wir mit verschiedenen Netzwerkpartnern. Highlights in den Ferien sind das Tenniscamp der Tennisschule Axel Niemöller und das Handballcamp des TVK Korschenbroich.
Mit der Theater Werkstatt Rhein/Ruhr haben wir besonders für die jüngeren Kinder kreative Aktionen im Angebot.
Unsere Cajon-Werkstatt wird auch bestimmt wieder einen Programmplatz finden.
Ich freue mich auf das neue Schuljahr,
Natalie Klütsch

Liebe Eltern, unser Team nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil. Besonders wichtig sind die regelmäßigen Fortbildungen “Erste Hilfe am Kind”, unsere Ausbildung zum “Brandschutzhelfer” und die jährliche Gesundheits- und Hygiene Belehrung.
Selbstverständlich arbeiten bei uns nur Kollegen mit einem einwandfreien, erweiterten polizeilichen Führungszeugnis.
Bei uns allen liegt eine Immunität gegen Masernviren vor.
Meine Kollegin Sabine Diekers, Gruppenleitung der Gruppe Gelb, wird Ihnen etwas über den Ablauf bei plötzlichen Erkrankungen der Kinder, dem Abholverfahren und der gültigen Regelung zur Medikamentengabe erklären.

Liebe Eltern,
Mein Name ist Sabine Diekers, ich bin die Gruppenleitung der Gruppe Gelb.
Ich werde im Folgenden auf die Bereiche Abholpflicht kranker Kinder, Medikamentengabe, Anrufe und Informationsaustausch über das Hausaufgabenheft eingehen.
Abholpflicht kranker Kinder
Im Laufe der Zeit bei uns im Budenzauber kommt es immer wieder vor, dass Ihr Kind krank werden kann (Fieber, Erkältung, Übelkeit etc.).
Da wir eine Ansteckung der anderen Kinder vermeiden möchten und ein krankes Kind immer am besten von den Eltern versorgt werden kann, werden wir uns direkt telefonisch an Sie wenden.
Wir werden sie bitten, Ihr Kind so schnell wie möglich aus dem Budenzauber abzuholen, damit es nach Hause ins Bett kann oder Sie die Möglichkeit haben, den Kinderarzt aufzusuchen.
Ihre Arbeitszeit muss unter Umständen unterbrochen werden. Kranke Kinder dürfen wir nicht alleine nach Hause schicken, da wir hier der besonderen Fürsorgepflicht unterliegen.
Medikamentengabe
Hier ist zu unterscheiden zwischen einer dauerhaften und einer kurzzeitigen Medikation.
Bei einer bereits bekannten Erkrankung mit dauerhafter Medikation (ADHS, Asthma etc.) müssen Sie uns bei Vertragsabschluss darüber in Kenntnis setzen.
Wir benötigen genaue Informationen über das Krankheitsbild. Bestenfalls stellen Sie uns die Berichte/Empfehlungen des behandelnden Arztes zur Verfügung.
Bitte teilen Sie uns die Art der Erkrankung und die genaue Dosierung mit.
Medikamente müssen in der Originalverpackung mit Beipackzettel mitgebracht werden. Bitte teilen Sie uns Änderungen sofort mit.
Da wir kein medizinisches Personal vor Ort haben, dürfen wir Ihr Kind nur bei der Einnahme unterstützen. Bitte üben Sie die Einnahme des Medikamentes mit Ihrem Kind.
Anrufe
Die OGTS Budenzauber ist jederzeit telefonisch zu erreichen. Da wir mit Ihren Kindern arbeiten, können wir nicht immer persönlich ans Telefon gehen. Daher haben wir einen Anrufbeantworter geschaltet, der 24 Stunden für Sie erreichbar ist.
Dieser wird von uns regelmäßig abgehört.
Wir bitten Sie daher, wenn Sie uns nicht persönlich an den Apparat bekommen auf jeden Fall eine Nachricht zu hinterlassen.
Grundsätzlich möchten wir Sie darum bitten, die Kommunikation über das Hausaufgabenheft vorzuziehen. In der Hausaufgaben-Zeit sehen wir Ihre Eintragungen und können sie umsetzten.
Bitte beachten Sie, dass wir freitags keine Hausaufgaben-Zeit anbieten.
Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen,
Sabine Diekers

Liebe Eltern, mein Kollege Niklas Becker, Gruppenleiter der Gruppe Orange, wird Ihnen etwas über unseren Bildungsauftrag und unser Fachpersonal erzählen. Zusammen mit seiner Kollegin Cornelia Rosa-Gastaldo freut er sich auf die Arbeit mit Ihren Kindern.

Liebe Eltern,
mein Name ist Niklas Becker, ich bin Gruppenleiter der Gruppe Orange. Ich arbeite mit meiner Kollegin zusammen an der Entwicklung Ihrer Kinder.
Ich möchte Ihnen gerne etwas zu den Themen Fachpersonal mit Erziehungs- und Bildungsauftrag, Beratungsempfehlungen und anerkannte Ausbildungsstelle berichten.
Fachpersonal mit Erziehungs- und Bildungsauftrag
Die OGTS Budenzauber hat seitens des Landes NRW (Schulgesetz) einen Erziehungs- und Bildungsauftrag. Unser Personal setzt sich daher aus staatlich anerkannten Erziehern/innen und pädagogisch geschultem Fachpersonal zusammen.
Hier möchte ich Ihnen nur kurz einige Elemente unserer Arbeit nennen
• Erziehung zu selbsttätigem und selbstständigem Arbeiten und Lernen
• Eigenverantwortlichkeit
• individuelle Förderangebote (Kreativ, Sport und Bewegung, etc.)
• Partizipation
• Sprachförderung
• Wertevermittlung, Persönlichkeitsentwicklung
• Konfliktbewältigung
• Soziales/emotionales Lernen
Entwicklungen in diesen und vielen anderen Bereichen möchten wir mit Ihnen gemeinsam im Sinne einer Erziehungspartnerschaft anregen, fördern und weiterentwickeln.

Beratungsempfehlungen
Wir beraten Sie jederzeit gerne, wenn Sie und Ihr Kind Hilfe und Unterstützung benötigen. Hierzu arbeiten wir mit Logopäden, Ergotherapeuten, Kinderärzten, Erziehungsberatungsstellen, Jugendämtern, dem Schulpsychologischen Dienst und weiteren Kinder- und Jugendtherapeutischen Einrichtungen zusammen.
Wir stellen gerne die Kontakte zur Verfügung oder stellen, auf Wunsch, direkt den Kontakt her.
Bitte sprechen Sie uns an.
Anerkannte Ausbildungsstelle
Die OGTS Budenzauber ist eine anerkannte Ausbildungsstelle der Fachschulen für Pädagogik und Erziehung. Daher haben wir regelmäßig Praktikanten oder Erzieher im Anerkennungsjahr bei uns in der Einrichtung. In dieser Zeit müssen die Auszubildenden Aufgaben seitens ihrer Schule bei uns erledigen. Diese finden meist in Form von Angeboten, Projekten und Freispielführungen statt.
Falls Ihr Kind daran teilnimmt, werden Sie rechtzeitig darüber informiert. Diese „Schulaufgaben“ der Praktikanten oder Erzieher im AJ werden von uns begleitet und benotet.
Ich freue mich darauf, Ihre Kinder kennenzulernen,
Niklas Becker

Liebe Eltern, in Zusammenarbeit mit der Andreas Schule überarbeiten wir zurzeit die Hausaufgaben- Zeiten. Bei der großen Anzahl an Kindern, die die Andreas Schule und die OGTS Budenzauber besuchen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der neue Stundenplan es nicht zulässt, dass wir in die erste Hausaufgaben-Zeit gehen können: ganz einfach, weil keine freien Klassen zur Verfügung stehen.
Wir werden dann das bewehrte Konzept anderer OGTS und OGS übernehmen und eine Lernzeit von 14:00-15:00 Uhr einrichten. Die eigentliche Arbeitszeit der Kinder wird dann selbstverständlich an die Zeitvorgaben angepasst.

Zu unserem interessanten AG-Angebot und zu einem Schwerpunkt der Fördermaßnahmen leite ich das Wort weiter an meine Kollegin Dana Jansa, Gruppenleiterin der Gruppe Rot, die zusammen mit ihrer Kollegin Asa Luft die Kinder in der Gruppe erwartet.

Mein Name ist Dana Jansa, ich bin Gruppenleiterin der Gruppe Rot in Korschenbroich. Ich freue mich gemeinsam mit meiner Kollegin auf die Zeit mit Ihren Kindern.
Arbeitsgemeinschaften und Förderung
Ich möchte Ihnen gerne etwas über die BZ Lego Naturwissenschaft und Technik AG sowie dem neuen Förderprojekt “Die auditive Wahrnehmung von Kindern effektiv fördern!”, erzählen.
Sie möchten Ihre Kinder für Mechanik, technische Konstruktionen und Kräfte begeistern? Für Grundschulkinder ist es jedoch oft schwer vorstellbar, wie technische und mechanische Prinzipien funktionieren. In der BZ Lego Naturwissenschaft und Technik AG, mit maximal sechs Kindern, bauen Ihre Kinder mit viel Kreativität und Motivation technische Modelle und probieren dabei selbst entwickelte Lösungswege aus. Dabei nutzen sie die Bauanleitung, lernen durch Versuch und Irrtum und tüfteln so lange, bis das Modell einwandfrei funktioniert und sollte es dennoch einmal nicht klappen, so helfe ich sehr gerne weiter. Mit dieser handlungsorientierten Lernkonzept-AG werden Ihre Kinder viel Spaß haben sowie leichter und nachhaltiger lernen. Durch das Anfassen und Ausprobieren begreifen Ihre Kinder schnell, wie einfache Physik und mechanische Prinzipien funktionieren. Sie lernen wichtige Fachbegriffe, wie Zahnrad, Rad, Achse, Hebel oder Rolle kennen und erweitern während der Übungen zudem noch ihren Wortschatz.
Das neues Förderprojekt “Die auditive Wahrnehmung von Kindern effektiv fördern!” umfasst maximal vier Kinder. Genau zuhören zu können, ist eine wichtige Voraussetzung für gutes Lesen, Schreiben und Rechnen. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten im akustischen Bereich hat, ist es sehr wichtig, diesen Bereich zu trainieren.
Zum genauen Zuhören gehören drei Bereiche. Die akustische Differenzierung ist die Fähigkeit, Unterschiede zu hören. Ihr Kind hört z.B. keinen Unterschied zwischen harten und weichen Konsonanten, wie D oder T, B oder P. Das akustische Gedächtnis ist die Fähigkeit, das Gehörte abzuspeichern und bei Bedarf wiederzugeben. Ihr Kind kann sich z.B. nicht merken, welche Aufgabe die Lehrkraft aufgegeben hat. Die akustische Serialität ist die Fähigkeit, sich die Reihenfolge des Gehörten zu merken und wiederzugeben. Ihr Kind kann sich z.B. die Reihenfolge bestimmter Buchstaben im Wort nicht merken. Im Bereich des Rechnens kann es sich keine Zahlenfolge merken. So kommt es zu Fehlern beim Aufschreiben.
In dem neuen Förderprojekt werde ich die auditive Wahrnehmung Ihrer Kinder fördern sowie stärken und das mit viel Spaß und Leidenschaft.

Ich freue mich schon sehr auf Ihre Kinder im kommenden Schuljahr und verbleibe mit herzlichen Grüßen,
Dana Jansa

Wir haben seit dem letzten Jahr eine tolle Verstärkung im Team, die sich mit sportlichen Angeboten um den Bewegungsdrang unserer Kinder kümmert. Hier heißt es, die Freude an sportlicher Betätigung bei den Kindern zu wecken, Grenzen zu erkennen, Grenzen zu überschreiten und sich höhere Ziele setzen.
Unser Kollege Ronny Rogawska ist erfolgreicher Handballer und Handballtrainer und schafft es ohne große Mühe, unsere Kinder zu motivieren.
Unsere Kollegin Valeria Valau ist nicht nur bei den Kindern in der Gruppe Klabauter Korschenbroich unentbehrlich, sondern auch bei allen Fragen rund um die Kunst. Ihre Malkurse sind ein Event für jedes teilnehmende Kind.

Meine Kollegin Julia Pociot, Gruppenleitung der Gruppe Grün in Pesch erzählt Ihnen etwas über unsere Essensgruppen und die Gruppenzeit am Nachmittag, zusammen mit ihrer Kollegin Nadine Kamper freut sie sich auf Ihre Kinder.

Hallo, mein Name ist Julia Pociot und ich bin die Gruppenleiterin der Gruppe Grün in Pesch. Gemeinsam mit meiner Kollegin gestalte ich die Tage mit Ihren Kindern.
Ich erzähle Ihnen etwas über den Tagesablauf in unserer Einrichtung.
Tagesablauf
Nach den Hausaufgaben gibt es das Mittagessen. In Korschenbroich wird dieses in unserer Mensa im angrenzenden Gymnasium eingenommen. Ihre Kinder werden vom Budenzauber aus in Gruppen von den Mitarbeitern zu der Mensa begleitet und essen dort gemeinsam mit Ihren Betreuern. Auch in Pesch gibt es eigene Mensaräumlichkeiten. Die Essensgruppen gliedern sich in drei Gruppen. Die erste Gruppe geht von 12:30-13:00 Uhr, die zweite von 13:00-13:30 Uhr und die dritte von 13:30-14:00 Uhr. So bleibt den Kindern jeweils eine halbe Stunde Zeit für das Mittagessen. Im Regelfall essen die Kleinen vor den Großen.
Abholzeit
Pünktlich um 15:00 Uhr und dann halbstündlich können Ihre Kinder die Einrichtung verlassen.
Zu einer mit Ihnen abgesprochenen Uhrzeit schicken wir Ihr Kind dann los. Weitere Informationen dazu erhalten Sie an anderer Stelle.
Gruppenzeit
Ab 15:00 Uhr beginnt bei uns die Gruppenzeit, die bis 15:30 geht. Die Budenzauberkinder finden sich in Ihrer Gruppe ein und es wird ein Snack für die Kinder gereicht. Diese Zeit wird genutzt, um sich ruhig zu unterhalten, eine CD zu hören, vorzulesen oder ggf. kleine Gruppenspiele mit den Kindern zu spielen – je nach den Wünschen der Kinder. Viele Kinder nutzen diese Zeit gerne für ein Gespräch mit den Erziehern.
Sollte Ihr Kind zu einer AG angemeldet sein, die von dem Personal des Budenzaubers geleitet wird, beginnt diese in der Regel um 15:15 Uhr und geht bis 16:15 Uhr. So haben die Kinder Zeit an der Gruppenzeit teilzunehmen um den kleinen Hunger zu stillen.
Um 16:30 Uhr schließt der Budenzauber an beiden Standorten.
Tagesablauf in den Ferien
In den Ferien nehmen wir Ihre Kinder ab 7:45 Uhr an unserem Hauptstandort Korschenbroich in Empfang. Nach einem ruhigen Ankommen gehen wir alle gemeinsam um 9:00 zum Frühstücken in unsere Mensa. Hier gehen auch die Kinder mit, die nicht zum Frühstück angemeldet sind. Sie können dann ggf. etwas trinken und sich in Gemeinschaft mit den anderen Kindern unterhalten. Aus diesem Grund ist das Haus zwischen 9:00 und 10:00 Uhr geschlossen. In dieser Zeit können keine Kinder gebracht werden.
Nach dem Frühstück können Ihre Kinder an zahlreichen Angeboten teilnehmen oder ins Freispiel gehen. In den Sommerferien wird an heißen Tag auch ein kleiner Pool aufgebaut. Die Budenzauberkinder können sich dort und mit weiteren Wasserangeboten erfrischen.
In den Ferien wird das Mittagessen ab ca. 12:00 Uhr angeboten. Hier teilen wir die Kinder in so viele Essensgruppen wie nötig ein, um gemütlich zu essen. Danach finden noch einmal Angebote und Freispiel statt. Auch in den Ferien gibt es ab 15:00 Uhr eine Gruppenzeit mit Snack. Danach können Ihre Kinder freien Aktivitäten nachgehen.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit den Kindern,
Julia Pociot

Liebe Eltern, zu unserem Team gehören außerdem die 3 Kolleginnen Anke Bastian, Birgit Welters und Cornelia Wefers, die Ihren Kindern beim Mittagessen in unseren Mensen kleine Wünsche erfüllen können. Einige Speisen schmecken einfach besser mit einem Klecks Ketchup oder einem Löffel Mayonnaise. Die genau wie wir immer ein offenes Ohr für kleine Probleme oder Befindlichkeiten haben und auch mal Tränen trocknen können, wenn das Essen mal nicht schmeckt wie bei Mama zu Hause.
Unsere Springerin Heidi Corsten ist immer in den Gruppen anzutreffen, die an dem Tage etwas personelle Unterstützung brauchen.

Wir wissen nicht, was Corona uns in diesem Sommer noch bringen wird. Um Ihren Kindern ein “Herzlich Willkommen” bereiten zu können, möchten wir Sie bitten, uns ein, von Ihrem Kind selbstgemaltes Portrait zu übersenden. Wir werden diese Bilder ausdrucken und in den Gruppen dekorieren, die Ihre Kinder ab Herbst 2020 besuchen.
Diese Bilder senden Sie bitte an folgende E-Mail Adresse:
leitung@ogts-budenzauber.de
Wir freuen uns auf die kleinen Kunstwerke und hoffen, dass die Kinder sich darauf auch erkennen können.
An diese E-Mail Adresse können Sie auch alle Fragen richten, die für Sie noch unbeantwortet sind.

Ab dem 01.08.2020 dürfen Ihre Kinder die OGTS Budenzauber besuchen.
Im normalen Leben findet dann eine kleine Eingewöhnungsphase statt, an denen die Kinder erst einmal einige Stunden bei uns bleiben und die Eltern, auf Anruf, schnell wieder bei uns sind.
Denken wir also alle positiv und gehen in die Planung.
Bitte teilen Sie uns, per E-Mail mit, an welchen Tagen Sie ihr Kind ab dem 01.08.2020 in die OGTS schicken möchten.
Zu welcher Uhrzeit möchten Sie Ihr Kind bringen? 07:30 Uhr, 08:00 Uhr, 08.30 Uhr, 09:00 Uhr oder 10:00 Uhr.
Wann holen Sie Ihr Kind in der Kennenlernphase wieder ab?
Frühstückt Ihr Kind mit uns in der OGTS (1,20 Euro) oder bringt es ein eigenes Frühstück mit?
An welchen Tagen bleibt Ihr Kind zum Mittagessen?

Beim Bringen und beim Abholen der Erstklässler nehmen Sie sich bitte etwas Zeit für unsere Fragen und einen allgemeinen Austausch.
Im Anhang finden Sie unseren Eltern-Informations-Bogen in der aktualisierten Fassung. Bitte bringen Sie diesen Bogen am ersten Besuchstags Ihres Kindes mit.
Neuigkeiten zu allen Themen entnehmen Sie bitte zeitnah unserer Homepage.
Dort werden wir Sie über den Stand der Entwicklung auf dem Laufenden halten.
www.ogts-budenzauber.de

Wir sehen dem neuen Schuljahr mit Spannung und Erwartung entgegen und hoffen auf ein ganz normales Schuljahr.
Kommen Sie alle gut durch diese spezielle Zeit und bleiben Sie gesund.
Mit lieben Grüßen,

Claudia Anders-Brandt